Können Sie sofort beweisen, dass Sie Ihre Verwaltungsprozesse im Griff haben?

Überzeugen Sie durch präzise Aussagen zu Akten und Dokumenten zu jeder Zeit an jedem Ort.

Wie ?

Möchten Sie Vorgesetzte und Kunden durch präzise Aussagen beeindrucken?

Geben Sie Kunden oder Vorgesetzen präzise Aussagen zum aktuellen Bearbeitungsstatus auf Knopfdruck.

Wie ?

Auto-ID — einfach machen

Verwaltung & Kanzlei

Track`n`Trace LAW - das Hard- und Softwaresystem für RFID-gestützte Aktenverfolgung

Effizienz & Ertrag steigern

Verschwendung wird vermieden
Suchzeiten und Prozessfehler werden reduziert

Tracking & Tracing

Standorte und Wege von Akten und Dokumenten sowie Prozesse werden lückenlos dokumentiert

Zeiten & Positionen live

Echtzeitinformationen sind von überall abrufbar
Gemba-To-Go statt Go-To-Gemba

Track’n’Trace Law ist ein auf die Verfolgung von Akten, Dokumenten und anderen Objekten spezialisiertes System aus Soft- und Hardware insbesondere für Kanzleien, Steuerberater, Gutachter und Behörden. Es liefert präzise Informationen über den aktuellen Standort und die Historie von Objekten. Mit automatischen Reports und Auswertungen behalten Sie jederzeit den Überblick über Ihre Arbeitsabläufe.

Track`n`Trace LAW: Anwendungsbereiche im praktischen Einsatz

Stärken & Vorteile

Track’n’Trace erfasst und verarbeitet wichtige Informationen zu Identität und Standort von Dokumenten und stellt diese in Echtzeit bereit. Es unterstützt die permanente Erfassung und Auswertung weiterer für die internen Prozesse wichtiger Daten. Dabei kommen moderne Auto-ID-und Sensor-Technologien (z.B. RFID, Barcode, QR-Code, Sensordaten) zur Anwendung. Track’n’Trace ist ein wesentlicher Baustein zur Optimierung der Kanzlei- und Verwaltungsabläufe.

TRACK'n'TRACE LAW

Unterstützt die permanente Erfassung und Auswertung einer Vielzahl von Prozessinformationen, beispielsweise Bearbeitungs- und Liegezeiten.

TRACK'n'TRACE LAW

Zeigt im Webinterface mit einem Klick, wann welches Objekt wo identifiziert und über welchen Weg es transportiert wurde.

TRACK'n'TRACE LAW

Gewinnt wertvolle Arbeitszeit, indem Telefonate, Nachfragen, Rundmails und unnötige Laufwege zum Finden von Dokumenten erspart bleiben.

TRACK'n'TRACE LAW

Spürt dank der RFID-Technologie gesuchte Dokumente auch in Papierstapeln und Transportbehältern auf.

TRACK'n'TRACE LAW

Erhöht durch die Verknüpfung mit anderen Datenquellen die Rationalität und Qualität der Verwaltungsabläufe.

TRACK'n'TRACE LAW

Identifiziert zuverlässig Umlaufakten, Dokumente, Transportbehälter, Artefakte und Asservate und unterstützt deren exakte Zuordnung.

TRACK'n'TRACE LAW

Ermöglicht die automatische Erfassung und Dokumentation von Sensordaten wie Temperatur, Luftfeuchhgkeit und weitere.

TRACK'n'TRACE LAW

Informiert durch bedarfsgerechte Benachrichtigungen, sobald vertrauliche Unterlagen Ihr Büro verlassen.

TRACK'n'TRACE LAW

Zeigt den aktuellen Standort sowie den Weg einer Akte durch die Räumlichkeiten des Unternehmens graphisch an.

TRACK'n'TRACE LAW

Ist plattformunabhängig und kann in Ihre bestehende IT-Infrastruktur eingebunden werden. Durch den modularen Aufbau ist es skalierbar und erweiterungsfähig.

Leistungsumfang

Drei Phasen der Begleitung eines Digitalisierungsprojekts

Die sense-IT GmbH begleitet Ihr Digitalisierungsprojekt von der Analyse des Ist-Zustandes, über das gemeinsame Erarbeiten von Lösungsansätzen, die Soft- und Hardwareimplementierung bis hin zur Funktionskontrolle im laufenden Betrieb während einer 3-monatigen Startphase.

Ein typischer Projektablauf bei der Einführung von Track'n'Trace FAB

Integration in Ihre Welt

Track`n`Trace fügt sich problemlos in Ihre IT-Infrastruktur ein. Es bezieht Informationen aus unterschiedlichen Erfassungssystemen, verarbeitet sie und legt sie in einer Datenbank ab. Diese Informationen werden den bestehenden IT-Anwendungen zur Verfügung gestellt.

Track'n'Trace LAW: Zusammenspiel mit bestehenden IT-Infrastrukturen